session start

Die unterschiedlichen BH-Typen

Welcher BH passt am besten zu Ihnen? Finden Sie es heraus!

Jeder BH-Typ hat eine andere Schnittform und erfüllt damit andere Funktionen.
Hier können Sie nachlesen, welches die besonderen Merkmale an jedem BH sind - um so den Büstenhalter zu finden, der am Besten zu Ihnen passt!
Lesen Sie nach, welcher BH für welche BH-Größen ideal geeignet ist und entdecken Sie für jeden einzelnen Büstenhalter unseren besonderen Tipp!

Push-up-BH
T-Shirt- / Schalen-BH
Bügel-BH
Corsage / Torselett
Nackenträger-BH
Trägerloser BH
Büstenhebe / Halbschalen-BH
Soft-BH / BH ohne Bügel
Minimizer-BH
Sport-BH

Push-up-BH

Funktion:

Ein Push-up-BH hebt Ihre Brust seitlich und von unten. Die spezielle Schnittform und die eingearbeiteten Kissen zaubern auch bei kleinen Oberweiten ein sexy Dekolleté. Push-up-BH’s sind immer gefüttert und lassen daher Ihren Busen größer wirken.

Merkmal:

Der Push-up-Effekt kann durch viele Varianten erzielt werden: Fest eingearbeitete Gel- oder Schaumstoffkissen sorgen dauerhaft für viel Volumen (Fülle). Herausnehmbare Pads aus Schaumstoff, aus Gel oder mit Luft befüllt, erlauben eine individuelle Anpassung des Dekolletés. Push-up-BH’s gibt es sowohl mit nahtlos vorgeformten Cups als auch mit vielen verschiedenen Nahtführungen.

Größen:

Push-up-BH’s sind besonders für kleinere bis mittlere Cup-Größen geeignet, es gibt aber auch spezielle Modelle für große Größen bis 100E-Cup.

Extra-Tipp:

Viele Frauen haben zwei unterschiedlich große Brüste. Haben Sie schon mal versucht, den Unterschied auszugleichen, in dem Sie bei der größeren Brust das Stoff-Pad aus dem Cup herausnehmen? So finden Sie endlich einen rundum passenden BH!

Links:

Alle Push-up-BHs ansehen

Alle Push-up-Bikinis ansehen


T-Shirt-BH / Schalen-BH / Pulli-BH

Funktion:

Wenn Sie unter engen Shirts, Blusen oder Pullovern einen T-Shirt-BH tragen, zeichnet sich dieser entgegen anderer BHs nicht störend unter Ihrem Shirt ab.

Merkmal:

Es gibt T-Shirt-BHs mit oder ohne Bügel. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass keine störenden Nähte über die Brust führen. Eine Besonderheit sind T-Shirt-BH’s mit Schalen – durch Ihre vorgeformten Schaumstoffschalen formen Sie einen schönen, runden Busen und verhindern ein Abzeichnen der Brustwarzen.

Größen:

Ein T-Shirt-BH ist je nach Modell für alle Größen geeignet. Haben Sie einen größeren Busen, wählen Sie einfach ein Modell mit breiteren und/oder gefütterten Trägern.

Extra-Tipp:

Wenn Sie ein enges, weißes Shirt oder eine Bluse tragen, sollten Sie darunter einen hautfarbenen T-Shirt- oder Schalen-BH tragen – nur so ist Ihr BH wirklich unsichtbar!

Links:

Alle T-Shirt- & Schalen-BHs ansehen


Bügel-BH

Funktion:

Bei einem BH mit Bügeln stützt der eingearbeitete Formbügel die Brust und sorgt für eine harmonische runde Form.

Merkmal:

Bügel-BH’s gibt es in allen Varianten: Mit klassischer, diagonaler Naht, mit Abnähern, oder z.B. mit nahtlos vorgeformten Cups.

Größen:

Bügel-BH’s sind je nach Material und Schnittform für alle Größen geeignet. Hat der BH unterhalb der Bügel noch einen zusätzlich stützenden Ansatz, gibt er großen Größen besonders guten Halt.

Extra-Tipp:

Sollten die inneren oder äußeren Bügel-Enden eindrücken, tragen Sie eine zu kleine Größe.

Links:

Alle Bügel-BHs ansehen

Alle Bügel-Bikinis ansehen


Corsage / Torselett

Funktion:

Für Ihren verführerischsten Look! Ein Torselett formt zusätzlich Ihre Büste und Taille.

Merkmal:

Eine Corsage ist ein taillenlanges Oberteil mit ausgearbeitetem Büstenteil, oft als Schalen- oder Push-up-BH. Meist werden flexible Stäbchen mit eingearbeitet, um die Form zu stabilisieren und die Taille zu betonen.

Größen:

Corsagen sind je nach Modell für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Die Träger sind manchmal abnehmbar, somit sind sie optimal unter schulterfreier Kleidung. Mit passendem String und halterlosen Strümpfen sind Torseletts besonders sexy.

Links:

Alle Corsagen & Torseletts ansehen


Nackenträger-BH / Neckholder-BH

Funktion:

Dieser BH ist ideal um ihn unter rücken- und schulterfreien Nackenträger-Tops oder Kleidern zu tragen, ohne dass man die Träger an Schultern oder Rücken sieht.

Merkmal:

Statt zwei Trägern, die von den Cups über die Schultern zum Rückensteg laufen, führt ein einzelner Träger von einem Cup über den Nacken zum anderen Cup.

Größen:

Nackenträger-BH’s sind für alle Größen geeignet. Je größer jedoch Ihr Busen ist, desto enger sollten Sie den BH am Rückenverschluss tragen, sodass die Büste mehr Halt durch die Rückteile bekommt und weniger Gewicht im Nacken liegt. So vermeiden Sie Verspannungen im Nackenbereich, die auch zu Kopfschmerzen führen können.

Extra-Tipp:

Einige BHs haben abnehmbare Träger, die sich als Nackenträger umfunktionieren lassen. So haben Sie zwei BHs in einem!


Links:

Alle Multiway-BHs ansehen


Trägerloser BH / BH mit abnehmbaren Trägern / Multi-Tragevarianten-BH

Funktion:

Dieser BH ist ideal, um ihn unter schulterfreien Nackenträger-Tops oder Kleidern zu tragen, ohne dass man die Träger an Schultern oder Rücken sieht. Variable Trägerstellungen bieten zusätzlich viele verschiedene Tragevarianten für unterschiedliche Oberteile: Im Rücken gekreuzt, als Nackenträger oder z.B. mit einseitiger Trägerstellung als BH für asymmetrische Oberteile.

Merkmal:

Die Träger sind an Cup und Rücken aushakbar. Die Kanten der Rückenteile sind meist innen mit Silikonstreifen gearbeitet, damit der BH nicht rutscht.

Größen:

Trägerlose BHs sind je nach Modell für alle Größen geeignet. BH’s mit abnehmbaren Trägern müssen am Rücken vergleichsweise enger sitzen als normale BH’s.

Extra-Tipp:

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr trägerloser BH rutscht, so können Sie ihn auch mit transparenten Silikonträgern tragen. Diese kann man separat kaufen und sie sind eine sichere Alternative!

Links:

Alle Multiway-BHs ansehen


Balconnet-BH

Funktion:

Ein Balconnet-BH (auch Balconette genannt) zeichnet sich durch einen besonders weiten Ausschnitt aus.

Merkmal:

Die Träger sind seitlich am Cup angesetzt und die Cupform ist am oberen Rand gerade geschnitten, sodass sich die Form eines Balkons ergibt.

Größen:

Ein Balconnet-BH ist besonders für einen B- und C-Cup geeignet.

Extra-Tipp:

Unter einem Shirt mit weitem, geraden Ausschnitt wirkt der BH besonders toll. Passt auch zum Dirndl!

Links:

Alle Balconnet-BHs ansehen


Büstenhebe / Halbschalen-BH

Funktion:

Wenn Sie unter engen Shirts, Blusen oder Pullovern einen Halbschalen-BH tragen, zeichnet sich dieser entgegen anderer BHs nicht störend unter Ihrem Shirt ab.

Merkmal:

Verglichen mit einem normalen Schalen-BH ist der feste Teil der Schalen bei einem Halbschalen-BH deutlich tiefer ausgeschnitten. Ein Halbschalen-BH formt ein sexy Dekolleté für einen tiefen Ausschnitt.

Größen:

Der Halbschalen-BH ist für einen kleinen bis mittleren Busen geeignet.

Extra-Tipp:

An die Schalen angesetzte Spitze lässt den BH besonders verführerisch wirken!

Links:

Alle Büstenheben ansehen


Soft-BH / BH ohne Bügel

Funktion:

BH’s ohne Bügel sind besonders bequem und angenehm zu tragen, besonders wenn Sie Bügel als störend oder einengend empfinden.

Merkmal:

Bei BH’s ohne Bügel ergibt sich durch die Konstruktion des BHs keine Teilung der Büste. Ein Soft-BH hat keine Bügel, die Formung der Büste ergibt sich alleine durch die besondere Konstruktion der Cups. Die Brust wird nicht (wie bei Bügel-BHs) rund geformt.

Größen:

BH’s ohne Bügel gibt es in vielen verschiedenen Varianten und sie sind je nach Modell sowohl für kleine (zum Beispiel Triangel-Formen) als auch für große Größen (Entlastungs-BH’s) geeignet.

Extra-Tipp:

Nachts sollten Sie eigentlich keinen BH tragen, wenn Sie es so aber lieber mögen, dann entscheiden Sie sich am Besten für einen Soft-BH ohne Bügel!

Links:

Soft-BHs & BHs ohne Bügel ansehen


Minimizer-BH

Funktion:

Ein Minimizer-BH lässt Ihren Busen durch die spezielle Schnittführung optisch um 1-2 Größen kleiner wirken. So kaschiert er geschickt eine üppige Oberweite. Durch den Einsatz von formenden Materialien gibt er Ihnen extra viel Halt.

Merkmal:

Minimizer-BH’s gibt es in vielen Varianten: Mit diagonaler oder vertikaler Naht oder z.B. mit nahtlos vorgeformten Cups.

Größen:

Minimizer sind für mittlere bis große Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Mit einem Minimizer-BH in Kombination mit einem schwarzen Oberteil können Sie das Volumen Ihrer Brust optisch sogar noch etwas mehr kaschieren.

Links:

Alle Minimizer-BHs ansehen


Sport-BH

Funktion:

Sport-BHs sorgen für extra viel Halt bei Fitness und bewegungsintensiven Hobbys und entlasten so Ihr Bindegewebe, welches unter intensiver Bewegung leidet.

Merkmal:

Ein Sport-BH umschließt einen möglichst großen Teil Ihrer Brust um optimalen Halt und Komfort zu gewährleisten. Einige BHs haben eine Ringer-Rücken-Trägerstellung (siehe Bild), sodass die Träger nicht von der Schulter rutschen können. Kleiner Nachteil: BH’s ohne Rückenverschluss sind schwieriger anzuziehen.

Größen:

Um Ihren empfindlichen Busen zu schützen, sollten Sie grundsätzlich beim Sport einen BH tragen – egal welche Größe Sie tragen.

Extra-Tipp:

Bei jeder Sportart wird Ihre Brust unterschiedlich stark belastet. Beim Joggen, Ballsport oder Reiten sollten Sie sich für besonders starken Halt entscheiden, bei Yoga oder Gewichtstraining reicht es aus, wenn Sie leichte Unterstützung wählen.

Links:

Alle Sport-BHs ansehen