EVERY JOURNEY BEGINS WITH THE RIGHT STYLE

Die schönsten Strände Italiens

Knapp 8.000 Kilometer Küste hat der italienische Stiefel. Versteckte Buchten, ausgedehnte Dünen, felsige Steilküsten und kilometerlange Sandstrände – entdecke deinen Lieblingsplatz am Meer in Italien und die besten Outfits für deinen Urlaub gleich hier.

Urlaub in Italien am Meer

Saubere Sache

In den Küstenregionen Italiens findest du herrliche Strände, die für einen entspannten Strandurlaub wie geschaffen sind. 368 Strände wurden im Jahr 2021 mit der begehrten Blauen Flagge ausgezeichnet: Das Ökolabel steht für eine hervorragende Wasserqualität, saubere Strände und einen nachhaltigen Umgang mit der Natur. Adria, Tyrrhenisches Meer, Sizilien oder Sardinien – wo das Meer in Italien am schönsten ist, hängt davon ab, was du suchst.

Die schönsten Strände an der Adria

Von Triest bis ins Salento

Die flach abfallenden Strände an der Adria sind für ihren feinen Sand und ihre zahlreichen Freizeit- und Unterhaltungsangebote bekannt. Hier kannst du dich in einem knappen Triangle-Bikini auf den komfortablen Liegen eines Lidos rekeln oder dein Urlaubsglück auf dem Wasser suchen. Zum Beispiel beim Windsurfen, Kiten, Segeln, Tauchen oder Wasserskifahren – und so viel ist sicher: Mit einem bequemen Bustier-Bikini oder einem sportiven Badeanzug in knalligen Farben machst du auf jedem schwimmenden Untersatz eine Top-Figur.

Badeanzüge entdecken

Stadt und Meer

Die Strände von Venedig und Triest

Einer der schönsten Strände in Venedig ist die Spiaggia von Eraclea Mare. Der drei Kilometer lange, flach abfallende Sandstrand grenzt direkt an einen Pinienhain und ist seit Jahren mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Auch die etwas weiter östlich liegende Küstenstadt Triest hat einiges zu bieten: Der schönste Strand von Triest ist die Baia di Sistiana, die du in etwa 20 Minuten vom Stadtzentrum aus erreichst. Die herrliche Bucht ist umgeben von weißen Felswänden, einem dichten Wald und kristallklarem Wasser, das zum Schnorcheln und Tauchen einlädt. Nimm dir eine warme Sweatjacke oder einen kuscheligen Pullover mit, damit du dich nach deiner Unterwassertour direkt aufwärmen kannst.

Pullover entdecken

Apulien

Italiens magischer Süden

Ganz weit im Süden – an der Hacke des Stiefels – erwartet dich die wunderschöne Baia di Torre dell’Orso: Dieser weiße Sandstrand gehört zu den beliebtesten Fotomotiven der Halbinsel Salento in Apulien. Beeindruckende Felsformationen und türkisfarbenes Wasser sorgen für eine einzigartige Kulisse. Unsere Empfehlung: Nach dem Sonnenbaden schwingst du dich schnell in ein leichtes Strandkleid oder einen coolen Strandoverall und genießt den Sonnenuntergang bei einem „Aperitivo“ an der Strandpromenade.

Kleider entdecken

Die schönsten Strände am tyrrhenischen Meer

Von Ligurien bis nach Kalabrien

Auf der anderen Seite des Stiefels lockt das Tyrrhenische Meer mit seinen vielen goldgelben Sandstränden. Je weiter du Richtung Süden reist, desto spektakulärer werden die Badebuchten und das faszinierende Farbspiel des Mittelmeers.

Baia, Spiaggia, Cala

Ein Ort, viele verheißungsvolle Namen

Schon mehr als einmal landete die „Baia del Silenzio“ in Ligurien auf der Top-10-Liste der schönsten Strände Italiens. Der wie eine Sichel geformte Strand bei Genua liegt in dem kleinen Küstenort Sestri Levante, wird von pastellfarbenen Häusern eingerahmt und ist ein echtes Postkartenmotiv. In der Bucht der Stille zeigen die Italienerinnen aus den umliegenden Metropolen Mailand und Turin gerne ihre neueste „Moda Mare“.

Aber keine Panik: Mit der trendy Bademode von LASCANA hältst du mit der Konkurrenz aus dem Süden locker mit: In sexy Badeanzügen mit raffinierten Cut-outs, verführerischen Bandeau-Bikinis oder einem klassischen Badeanzug im Retro-Look ziehst du bewundernde Blicke auf dich.

Bikinis entdecken

Felsvorsprung Sperlonga

Romantik pur

Die Römerinnen hingegen zieht es in den Sommermonaten an einen Ort, an dem der römische Kaiser Tiberius sich eine riesige Villa bauen ließ: Auf halbem Wege zwischen Rom und Neapel thront auf einem Felsvorsprung Sperlonga – eines der schönsten Dörfer Italiens. Zu Füßen der an den Klippen klebenden weißen Häuser liegen traumhafte Sandstrände.

Voll im Trend liegst du hier mit dem romantischen Boho-Style: Angesagt sind auf der Piazzetta von Sperlonga wallende Maxikleider, zarte Spitzentuniken und verspielte Palazzohosen mit auffallenden Prints.

Maxikleider entdecken

Andere schöne Reiseziele

Jetzt entdecken