WIR GEBEN DIE MEHRWERTSTEUERSENKUNG AN SIE WEITER!

Fragen & Antworten zur Mehrwertsteuersenkung

Die Bundesregierung hat eine befristete Absenkung der Mehrwertsteuer beschlossen, um die Wirtschaft nach dem Einbruch in der Corona-Krise wieder anzukurbeln. Dafür hat die Regierung verschiedene Optionen möglich gemacht. Die Unternehmen sind nicht verpflichtet die Senkung an ihre Kunden weiterzugeben.

Wie geht LASCANA mit der Mehrwertsteuersenkung vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 um?

Wir geben ab dem 01.07.2020 die Senkung der Mehrwertsteuer um 3% vollumfänglich an Sie weiter. Der Abzug erfolgt sowohl in den Stores als auch im Online-Shop ganz automatisch im Zuge des Bezahlvorgangs. Der Rabatt wird in den LASCANA Stores direkt an der Kasse und im Online-Shop im Warenkorb abgezogen. Der Rabatt ist auf unser gesamtes Warensortiment wirksam, nicht aber auf Servicepauschalen, wie zum Beispiel Versandkosten.

Führt die gesenkte Mehrwertsteuer zu dauerhaft stabilen oder niedrigeren Preisen bei LASCANA?

Der gesenkte Mehrwertsteuersatz führt durch den von uns gewährten Mehrwertsteuerrabatt vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 zu einem niedrigeren Warenkorbwert bei Ihrem Einkauf im LASCANA Online-Shop und in den Stores. Sie sparen in diesem Zeitraum bei jedem Einkauf.

Zusätzlich führen wir direkte Preissenkungen an einzelnen Artikel bei uns durch. Allerdings muss diese Entwicklung nicht von Dauer sein. Denn Preise im Handel verändern sich ständig, beispielsweise durch die Marktentwicklung, die Preispolitik der Wettbewerber oder auch steigende Kosten bei der Produktion.

Daher ist der Mehrwertsteuersatz immer nur ein Bestandteil von vielen bei der Preisbildung.

Erhalte ich eine Mehrwertsteuersenkung auf die Versandkosten oder andere Servicepauschalen?

Wir haben uns entschieden die Mehrwertsteuer-Senkung, wie oben beschrieben, in Form eines 3% Mehrwertsteuerrabattes auf das gesamte Sortiment weiterzugeben. Die Versand- & Servicekosten bleiben unverändert.