session start

Die unterschiedlichen Slip-Typen

Slip, String oder Panty? Welches Unterteil passt zu Ihnen?

Jedes Höschen hat eine andere Schnittform und erfüllt damit andere Funktionen.
Hier können Sie nachlesen, welches die besonderen Merkmale bei Slip, String und Panty sind - um so das Höschen zu finden, das am Besten zu Ihnen passt!

Mini-String
String
Stringrock
Stringpanty / Stringboxer
Tanga
Bikini-Slip
Jazzpant
Hüftslip
Taillenslip
Hüftpanty / Hipsterpanty
Panty
Boxershort
Control-String
Control-Slip
Taillenformer / Bauchgürtel
Body / Horsenkorselett

Mini-String

Merkmal:

Ein Mini-String zeichnet sich durch die sehr dünnen Stoffbändchen und Seitenbündchen aus. Vorn ist ein Ministring in der Regel V-förmig, hinten T-förmig. Die Seiten sind mit sehr dünnen Stoffbändchen verbunden.

Größen:

Mini-Strings sind für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Hautfarbene Ministrings sind unter enganliegender Kleidung wie unsichtbar. Achten Sie darauf, dass der Bund nicht in die Haut einschneidet (dann tragen Sie eine zu kleine Größe).

Links:

Alle Strings ansehen


String

Merkmal:

Ein String zeichnet sich durch schmale Bündchen aus, er hat jedoch mehr Stoff als ein Ministring.

Größen:

Strings sind für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Strings sind gut unter eng anliegender Kleidung zu tragen. Achten Sie darauf, dass der Bund nicht in die Haut einschneidet.

Links:

Alle Strings ansehen


Stringrock

Merkmal:

Ein Stringrock ist ein normaler String, der mit einem kurzen, angesetztem Röckchen bedeckt ist.

Größen:

Ein Stringrock ist für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Stringröcke sollten nicht unter Hosen sondern eher unter Röcken und Kleidern getragen werden, da sie sich sonst unter der Kleidung abzeichnen könnten.

Links:

Alle Strings ansehen


Stringpanty / Stringboxer

Merkmal:

Bei einer Stringpanty/Stringboxer ist die Schnittform eine Kombination aus String und Panty, daher die breiteren Seitenbündchen.

Größen:

Für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Achten Sie darauf, dass die Nähte am Po nicht in die Haut einschneiden.

Links:

Alle Strings ansehen


Tanga

Merkmal:

Ein Tanga ist ein Slip mit extra schmalen Seitenbündchen und einer niedrigen Leibhöhe.

Größen:

Ein Tanga ist für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Ein Tanga ist aufgrund der extra schmalen Seitenbündchen eine tolle Alternative zum String.

Links:

Alle Strings ansehen


Bikini-Slip

Merkmal:

Ein Bikinislip hat breitere Seitenbündchen als ein Tanga und zeichnet sich durch die niedrige Leibhöhe (ca. 4 Fingerbreit unter dem Bauchnabel) aus.

Größen:

Ein Bikinislip ist für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Der Bikinislip ist die klassische Slipform und gehört damit in jeden Kleiderschrank - achten Sie bei der Größenauswahl darauf, dass der Bund nicht in die Haut einschneidet.

Links:

Alle Slips ansehen


Jazzpant

Merkmal:

Das Bündchen einer Jazzpant sitzt über dem Bauchnabel (fast in der Taille). Eine Jazzpant hat daher breite Seitenbündchen, kombiniert mit einem hohen Beinausschnitt.

Größen:

Jazzpants sind für alle Größen geeignet, sind aber bei größeren Größen besonders beliebt.

Extra-Tipp:

Mit einer Jazzpant lässt sich durch das höhere Bündchen ein kleines Bäuchlein gut kaschieren. Eine Jazzpant hält außerdem Ihre Nieren besser warm.

Links:

Alle Slips ansehen


Hüftslip

Merkmal:

Hüftslips zeichnen sich durch breite Seitenbündchen und den geraden Beinausschnitt aus. Der Bund liegt ca. 2 Finger breit unter dem Bauchnabel.

Größen:

Hüftslips sind für alle Größen geeignet, sind aber besonders beliebt bei großen Größen.

Extra-Tipp:

Der Hüftslip ist die bequemere Variante zum Bikinislip.

Links:

Alle Slips ansehen


Taillenslip

Merkmal:

Ein Taillenslip zeichnet sich durch den quer über dem Bauchnabel liegendem Bund aus. Er hat breite Seitenbündchen und einen sehr geraden Beinausschnitt.

Größen:

Taillenslips sind für alle Größen geeignet, bei großen Größen sind Sie aber besonders beliebt.

Extra-Tipp:

Taillenslips kaschieren als höher geschnittene Slips ein kleines Bäuchlein gut.

Links:

Alle Slips ansehen


Hüftpanty / Hipsterpanty

Merkmal:

Eine Hüftpanty hat einen geraden Beinausschnitt und schmalere Seitenbündchen als beim klassischen Panty, ist also insgesamt etwas knapper geschnitten. Eine Hüftpanty wird im englischen als Hipsterpanty bezeichnet.

Größen:

Hüftpantys sind für alle Größen geeignet, sind aber bei kleineren Größen besonders beliebt.

Extra-Tipp:

Wählen Sie eine Hüftpanty, wenn Sie einen eher flachen Po haben. Durch die knappen Schnitte wirkt Ihr Po viel rundlicher. Durch die niedrige Leibhöhe eignen sich Hüftpantys besonders gut für Hüfthosen.

Links:

Alle Pantys ansehen


Panty

Merkmal:

Eine Panty zeichnet sich durch einen geraden Beinausschnitt und breite Seitenbündchen aus. Eine klassische Panty bedeckt den Po komplett.

Größen:

Eine Panty ist für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Eine Panty ist eine gute Alternative zum String - vor allem im Winter oder auf dem Fahrrad unter einem Rock.

Links:

Alle Pantys ansehen


Boxershort

Merkmal:

Boxershorts gibt es auch für Frauen. Damen-Boxershorts haben in der Regel etwas kürzere Beinlänge als die typischen Herren-Boxershorts.

Größen:

Ein Boxershort ist für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Boxershorts sind gut unter modischen Baggy-Jeans zu tragen, jedoch nicht für eng anliegende Hosen geeignet. Außerdem sind Sie bequem beim Schlafen zu tragen.

Links:

Alle Pantys ansehen


Control-String

Merkmal:

Ein Control-String bzw. ein Form-String hat den Schnitt eines normalen Strings, hat aber ein bis kurz unter den Bauchnabel hochgezogenes, verstärktes Bündchen.

Größen:

Control-Strings sind für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Der Control-String wirkt sich durch ein eingearbeitetes Powernetz besonders günstig auf die entsprechende Problemzone aus und lässt Ihr kleines Bäuchlein unter Ihrer Kleidung verschwinden.


Control-Slip

Merkmal:

Ein Control-Slip bzw. ein Form-Slip ist wie ein normaler Slip geschnitten und hat aber ein bis kurz unter den Bauchnabel hochgezogenes, verstärktes Bündchen.

Größen:

Control-Slips sind für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Der Control-Slip wirkt sich durch ein eingearbeitetes Powernetz besonders günstig auf die entsprechende Problemzone aus und lässt die Bauch- und Hüftregion schmaler wirken.


Taillenformer / Bauchgürtel

Merkmal:

Der Taillenformer in Slipform ist mit einem bis ca. 3 Finger breit unter die Brust hochgezogenen, oberen Bündchen verstärkt. Es gibt ihn als Variante auch als Bauchgürtel. Unter einem Bauchgürtel können Sie dann einen beliebigen Slip oder String tragen.

Größen:

Taillenformer und Bauchgürtel sind für alle Größen geeignet.

Extra-Tipp:

Ein Taillenformer wirkt sich durch ein eingearbeitetes Powernetz besonders günstig auf die entsprechende Problemzone aus und lässt Ihre gesamte Silhouette schmaler wirken.

Links:

Alle Taillenformer & Bauchgürtel ansehen


Body / Hosenkorselett

Merkmal:

Ein Body ist ein einteiliges, eng anliegendes Kleidungsstück mit normal ausgeschnittenem Beinansatz und verfügt meist über einen Druckknopf- oder Häkchenverschluss im Schritt. Es gibt unterschiedlich Modelle: Sexy Varianten oder in erster Linie funktionale Schnitte. Hosenkorseletts wirken optisch wie ein Body, haben aber zusätzlich formende Eigenschaften.

Größen:

Ein Body ist für alle Größen geeignet, ein Hosenkorselett ebenfalls, dieses ist allerdings bei großen Größen besonders beliebt.

Extra-Tipp:

Bodys sind besonders gut für Wintertage, da Sie vor ungesunder Kälte im Nierenbereich schützen. Formbodys und Hosenkorseletts lassen Ihre gesamte Silhouette schmaler wirken.

Links:

Alle Bodys & Hosenkorseletts ansehen